Häufig gestellte Fragen

Sie können die Eintrittskarten an der Kasse kaufen. Tickets sind nicht online zu erhalten.

Ja, Sie können an der Kasse sowohl mit Bargeld als auch Bankkarte zahlen.

Van 0 bis zum 2 Jahren haben Kinder kostenlos zugang.

Das Restaurant und der Park sind für Rollstuhlfahrer gut erreichbar. Hindernislauf und Zug aber nicht.

Bis auf den Hindernislauf sind alle Gebiete des Landguts gut mit dem Kinderwagen zu erreichen. Manche Pfade im Kreidewald können nass sein.

Hunde sind erlaubt, müssen allerdings angeleint werden. Im Miniaturenpark sind Hund nicht erlaubt.

Der Verzehr von selbst mitgebrachtem Essen ist erlaubt; von selbst mitgebrachtem Trinken aber nicht.

Sie können den Park zwischendurch verlassen. Sie bekommen dann einen Stempel.

Der Teich des Landguts ist noch kein offizielles Schwimmwasser. Schwimmen geschieht auf eigene Verantwortung.

Eltern oder Begleiter tragen selbst die Aufsichtspflicht für ihre Kinder und sind eigenverantwortlich für die Risikos die bestimmte Aktivitäten mit sich bringen.

Zum Absolvieren des Hindernislaufs sind alte Kleidung und Schuhe, sowie Mitbringen eines Handtuchs anzuraten.

An zwei öffentlichen Standorten gibt es die Möglichkeit sich mit kaltem Wasser abzuspülen.

Wertsachen können an der Kasse zur Aufbewahrung abgegeben werden.

Nein, wir können keine glutenfreie Gerichte garantieren.

In der Damentoilette gibt es einen ausklappbaren Wickeltisch.

Je nach Erfahrung und Alter dauert der große Hindernislauf maximal eine Stunde.

Mit einer Eintrittskarte haben Sue Zugang zur Dino-Experience, zum Dino-Track, Hindernislauf, Bootenteich, aufblasbarer Survivalrun, Spielplatz, Zug, Aktivitäten auf dem Kinderplatz, Miniaturenpark und unbeschränkt Snacks, Pommes Frites und Limonade. 3D Bogenschießen und Laserbattle sind nicht inbegriffen.

Persönliche Sachen die im Park gefunden sind, werden im Depot ‘gefundene Objekte’ (beim Restaurant) aufbewahrt. Während der Öffnungszeiten können Sie Ihre verlorenen Sachen abholen.